logoblanc HE

 

 

 

Quick Links

Equinox

Equinox ISPnano Series III - Main Features

  • Kompaktes Programmiergerät, daher ideal zur Integration in ATE und/oder Testaufbauten
    Abmessungen: 10,7 x 8,0 x 2,6 cm
     
  • Bis zu 32 Programmer können von einem PC aus über den RS485 Bus gesteuert werden
     
  • Die geringen Abmessungen und die Netzwerk-Optionen ermöglichen es, bis zu 32 Programmer in kleinen Aufbauten zu montieren
     
  • Unterstützt die In System Programmierung (ISP) von vielen populären FLASH Microcontrollern, seriellen EEPROMs und FLASH Speicherbausteinen

Equinox ISPnano Series III - Abmessungen

  • Optimierte Algorithmen, die Speicherung der Daten im Gerät und Hochgeschwindigkeits-Leitungstreiber ermöglichen schnellstmögliche Programmierung
     
  • Unterstützt folgende ISP-Protokolle: SPI, JTAG, I2C (2-Draht), SCI, BDM, XMEGA PDI
     
  • Schnelle JTAG-Programmierung von Atmel AVR, AT91SAM7 (ARM7), XMEGA und AVR32
     
  • Die SPI-Schnittstelle unterstützt den vollen Frequenzbereich von 10 Hz bis 4 MHz
     
  • Schnelle Programmierung von Atmel ATXmega AVR Microcontrollern über die 2-Draht PDI-Schnittstelle
     
  • Schnelle Programmierung von Atmel ATtiny AVR Microcontroller über die 2-Draht TPI-Schnittstelle
     
  • Unterstützt Hochgeschwindigkeits-I2C Programmierung von seriellen EEPROMs, F-RAM Speichern und RTC ICs
     
  • Alle I/O-Pins sind gegen ESD und Überspannungen geschützt
     
  • Optimierte Treiberschaltungen bieten saubere Programmiersignale von 1,8 bis 5,0 V
     
  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten über folgende Schnittstellen:
    1 x Hochgeschwindigkeits-USB
    1 x RS232
    1 x RS485 (bidirektional)
    1 x 4-Draht TTL Remoteschnittstelle
     
  • Steuerung im Stand alone-Betrieb möglich über:
    den Startknopf
    die 4-Draht TTL Remoteschnittstelle
    die Zielschaltungserkennung
    Deckelschalter
     
  • Für die Stromversorgung gibt es folgende Möglichkeiten:
    Vcc Zielversorgung vom Programmiergerät: 1,8 V bis 5,0 V (max. 300 mA)
    Vpp Zielversorgung vom Programmiergerät: 6,5 V bis 13,5 V (max. 300 mA)
    Externe Vcc Zielversorgung: 1,5 V bis 24,0 V
     
  • Das Programmiergerät kann automatisch vorhandene Restladungen in Zielsystemen entladen um zu garantieren, dass die Ziel-Vcc 0 V erreicht.
     
  • Designed um einfach in jedes ATE, ICT oder jeden Testaufbau integriert zu werden.
     
  • Spezielle ATE-Version optional lieferbar mit Relais-Isolierung um eine galvanische Trennung der ISP- und Versorgungssignale zu gewährleisten.
     
  • Neue Algorithmen und Funktionen können einfach durch Firmware Upgrade ergänzt werden.

  Produktbeschreibung (HTML)

  Deviceliste (PDF)

 

© 2016 Hoffmann Elektronik

nach oben
  [Startseite]     [Lieferprogramm]     [Online Shop]     [Downloads]     [Kontakt]     [Über uns]     [Sitemap