logoblanc HE

 

 

 

Quick Links

Minato

Spezifikation - Minato Modell 1950

Baustein-Unterstützung

EPROMs, EEPROMs, FLASH-EPROMs und Flash Embedded Microcontroller
Low Voltage Support bis 1,4 V

Baustein-Funktionen

COPY
BLANK
PROGRAM
VERIFY
CONT
ERASE

Lesen vom Baustein in den RAM-Speicher
Leertest
Programmieren der Daten in den Baustein
Vergleichen der Daten (VCC, VCC + 5%, VCC + 10%)
führt nacheinander die Funktionen Blank, Program und Verify aus
Löschen von Flash-Bausteinen und EEPROMs

Speichergröße

512 MByte (4 GBit), erweiterbar bis 32 GByte (256 GBit)

Daten-Formate

Binary, ASCII hex, ASCII octal, ASCII BHLF, ASCII BNPF, Intel Hex,, Motorola S, Tektronix hex, TI SDSMAC, HP64000 ABS

Prüffunktionen

Selbsttest beim Einschalten mit Überprüfung der Referenzspannungen
Bausteinüberprüfung im Sockel (Kontakttest, Stromaufnahme, Spannungspegel, Kurzschluss und Unterbrechung)
Prüfsumme

Schnittstellen

serielle RS-232C (bis 115 Kbps)
USB (V 2.0)

Display

LCD mit 4 Zeilen á 40 Zeichen

Stromversorgung

AC 100-240 V, 50-60 Hz, 100 VA

Umgebungstemperatur

5-35° C

Maße / Gewicht

378 x 402 x 150 mm (B x T x H)
Gewicht 9,0 kg - ohne Sockelmodule

listicon  Produktbeschreibung (HTML)

listicon  Deviceliste (PDF)

listicon  Datenblatt (PDF)

© 2016 Hoffmann Elektronik

nach oben
  [Startseite]     [Lieferprogramm]     [Online Shop]     [Downloads]     [Kontakt]     [Über uns]     [Sitemap